Existenzgründung

Existenzgründung

SERVICE OVERVIEW

ERP-Startgeld für Gründer, aber auch für Jungunternehmer in den ersten fünf Jahren Ihrer Selbstständigkeit, ist das Mittel der Wahl, um Ihre Geschäftsidee zu realisieren. Eigentlich ist die Beantragung sehr einfach. Wenn Sie einen aussagekräftigen Businessplan haben und eine Hausbank, die an Sie als Existenzgründer und Jungunternehmer glaubt, können Sie innerhalb von vier Wochen (Minimum) Ihr Startgeld in Höhe von 100.000 € erhalten.

Mehr Tipps und Informationen zur Vorgehensweise erhalten Sie hier.

Es grenzt an ein Wunder, alle Inhalte für eine Existenzgründung ohne Vorerfahrungen zu kennen. Daher ist es wichtig sich in den Bereichen Wissen einzuholen, die Ihnen fremd sind. Hier kann ein geeigneter Berater Abhilfe schaffen. Meine Stärken und Schwächen können Sie in meinem Profil einsehen.

Wussten Sie, dass Sie 50% Förderung für eine professionelle Beratung erhalten können? Oder, dass Sie möglicherweise 1.000 Euro monatlich über ein Jahr lang beantragen können? Falls nicht, sollten Sie sich mit dem Thema Fördermittel auseinandersetzen. Hier erhalten Sie einen kostenlosen Fördermittelcheck!

Seien Sie beruhigt. Es gibt wenige Menschen, die vor dem Start nicht gezweifelt haben. Ängste und Sorgen gehören genauso dazu. Das ist normal und gut so. Denn vorschnelle Entscheidungen können die Zukunft gefährden. Vor dem eigentlichen Start sollten Sie in die Planung investieren.

Um Ihre Idee in ein Konzept zu formen, benötigen zunächste einmal einen Businessplan. Kalkulieren Sie die Rentabilität (Wirtschaftlichkeit) Ihres Geschäftsmodells. Ich biete Ihnen unübertroffene Expertise bei Margen, Acquisitions und Transaktionen.