Businessplan

Businessplan

SERVICE OVERVIEW

Gemeinsame Erstellung Ihres individuellen Businessplans.

Ein guter Businessplan muss strukturiert, gegliedert und verständlich formuliert sein. Überzeugen Sie Ihre Zielgruppe (z.B. Geldgeber) mit Ihrem unternehmerischen Wissen. Der Businessplan ist Ihr roter Faden auf dem Weg in die Selbstständigkeit und auch darüber hinaus.

Businessplan

Beschreiben Sie in wenigen Worten ihr Geschäftsmodell und bringen Sie alles präzise auf den Punkt.

Fangen Sie mit den Worten: “Gegenstand des Unternehmens ist…” an.

Sollten Sie eine Ausbildung und Berufserfahrung in der Branche vorweisen können, nutzen Sie diesen Trumpf als erstes im Businessplan. Überzeugen Sie den Leser zuvor von ihrer Geschäftsidee in Form einer Executive Summary (Einleitung). Setzen Sie Ihren Lebenslauf hinter die Produktpolitik. Im Produktmanagement sollten Sie Ihre Branchenkenntnisse ausführlich darlegen. Benötigen Sie Mitarbeiter? Wenn ja, welche Qualitäten beziehungsweise Berufsausbildungen müssen ihre Mitarbeiter mitbringen, um Sie erfolgreich unterstützen zu können. Ist Ihr Produkt eventuell eine Marktnische? Wenn ja, weshalb? Es gibt immer Konkurrenten und Mitbewerber. Analysieren Sie diese genau. Was machen Sie besser? Das ist eine beliebte Frage, die der Banker Ihnen stellen wird. Wenn Sie sich diesen Fragen gestellt haben, müssen Sie sich mit ihrem Marketing-Konzept befassen. Und vor allem mit dem Kosten. Danach schließt sich der Finanzteil an.

Nach fast 20 Jahren Berufserfahrung kann ich sagen, dass alle Banken relativ gleich ticken. Oftmals biete ich meinen Kunden auch an, dass wir ein separates Dokument erstellen, um dem Banker die Online-Antragstellung zu vereinfachen. 

Jetzt kommt der wichtigste Teil für den Banker und der will Fakten, Fakten, Fakten. Wie viel Kapital benötigen Sie? Wofür benötigen Sie das Kapital? Welche Fixkosten wird Ihr Unternehmen monatlich haben? Wie berechnen Sie ihre Umsätze? Wie sind die Parameter? Mit welchen variablen Kosten müssen Sie rechnen? Gibt es hier saisonale  Schwankungen? Wir sprechen nun von einer Gewinn- und Verlustprognose für die nächsten drei Jahre. 

Zum Schluss kommt die Liquiditätsberechnung, die auch die Kapitaldienstleistungen berücksichtigt. Stellen Sie einen Worst- und Best-Case auf. Je besser Sie sich vorbereiten, desto besser können Sie sich mit dem Banker (auf Augenhöhe) unterhalten.

Nach welchen Kriterien entscheidet die KfW Bank? Jedes Jahr unterstützt die KfW Bank circa 15.000 Existenzgründer und bewilligt Start-Geld.

Es gibt Internetseiten, auf denen Sie Beispieltexte finden. Ihr Businessplan sollte jedoch nicht aus der Schublade stammen, sondern seziell für Ihr Vorhaben konzipiert sein. Hier finden Sie ein paar gute Beispiele, die Sie für eine individuelle Beratung nutzen können.